• Tel. (+49)03501/444501
  • Fax (+49)03501/444503
  • info@elektrowaerme.de

Hippel Elektro-Wärme-Technik

Duomixheizmatten

Anwendung

Raumheizung:            Einbau in oder unter Estrich als
Speicher- oder Direktheizsystem.
Leistungen von 100 W/m² bis
200 W/m² je nach Anwendungsfall.

Freiflächenheizung:   Der Einbau erfolgt in Estrich
oder Beton, unter Platten/Pflaster,
in Sandbett oder Mörtel.
Zum Eis- und Schneefreihalten werden
Leistungen von 300 W/m² bis
400 W/m² benötigt.


Eigenschaften und Anwendung:

  • Heizleiterdurchmesser: 6 mm
  • Heizmattenhöhe: 10 mm
  • Abschirmung vorhanden (Schutzgeflecht)
  • werkseitig konfektioniert
  • Mindestabstand zw. den Heizleitern: 50 mm
  • nur eine Anschlussleitung

Die Heizleitungen sind mäanderförmig in Klemmstegen fixiert und ermöglichen ein flexibles Verlegen auf der Baustelle. Sie entsprechen der DIN VDE 0253, der VDE 0100 Teil 520 und in Verbindung mit einem 30 mA Fehlerstromschutzschalter in Bädern einsetzbar. Desweiteren entsprechen sie der DIN 44576 und können entweder direkt auf der Abdeckung der Dämmung oder nass in nass im Estrich verlegt werden.


Die Fertigung anderer Abmessungen oder Heizmatten für Sonderanwendungen, zum Beispiel für andere Temperaturbereiche, ist auf Anfrage möglich.